Florida - Sunshine State


San Augustine, Cape Canaveral, Daytona Beach, Tampa, Naples, Miami, Miami Beach, Key West
- 1990, 1994, 1996


Diavortrag


Spätestens seit der Serie "Miami Vice", die als schicker Videoclip über die Fernsehbildschirme der Welt flimmerte, zieht es Touristen aus aller Welt nach Miami. Doch nicht nur Touristen strömen nach Florida, um die endlosen, weißen Sandstrände und die ewige Sonne zu genießen. Nach der kommunistischen Machtübernahme auf Kuba wurde Miami für Hunderttausende von Flüchtlingen zum Gelobten Land. Anschließend entdeckten reiche Rentner aus aller Welt ebenfalls die Vorzüge Floridas und ließen sich in immer größerem Ausmaß dort nieder. Nun ist auch die Filmindustrie auf Miami und Miami Beach als Orte des schönen Scheins aufmerksam geworden und wird in Kürze Hollywood Konkurrenz machen, indem es bereits jetzt die ersten Studios dort errichtet.

Überblendprojektion mit Live-Kommentar und Musik
- ca. 70 Minuten

Aufführungen
- 03.12.1996, Volkshochschule Sinsheim
- 17.02.1997, Volkshochschule Karlsruhe
- 25.03.1999, Volkshochschule Ettlingen