Iran


Isfahan, Shiraz, Persepolis, Yazd, Kerman, Mahun, Bam
- 1994


  • Frühstück im Abbasi Hotel
  • Charlotte mit Schleier

Diashow


Das Bild, das man im Westen vom Iran hat, ist sehr einseitig und tut dem Land und den Menschen unrecht. Es gibt wenig Länder, die in kulturhistorischer Hinsicht so viel zu bieten haben wie der Iran: schillernde alte, aber gut erhalten gebliebene Tempel, Moscheen und Grabmonumente. Zwar sind die Städte überwiegend modern gebaut, taucht man aber in die Basare und Altstädte ein, so scheint zumindest dort die Zeit stehen geblieben zu sein.

Überblendprojektion mit Live-Kommentar und Musik
- ca. 20 Minuten

Aufführungen
- 18.03.1995, Kulturhaus Dornbirn (A)
- 27.01.1996, Stephansaal Karlsruhe